Autor Thema: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL  (Gelesen 255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zefl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« am: Mittwoch, 27.Dezember.2017 | 16:26:44 Uhr »
Hallo liebes Forum,

aus dem Nachlass meines Mannes steht ein Nakamiche 700ZXL zum Verkauf.
Gerät ist optisch einwandfrei, bis vor einigen Jahren auch noch aktiv im Einsatz, steht jetzt in einer "geschützten" Ecke.
Habe zur Zeit keine Möglichkeit ihn an einer Anlage zu testen.

Fernbedienung und Manual sind vorhanden.

Habt Ihr eine Idee, wie man ohne Anlage die Funktionstüchtigkeit des Gerätes testen kann ?
Und wie hoch würdet Ihr ungefähr den Wert des Gerätes bei / ohne Funktionstüchtigkeit schätzen.
Und vielleicht habt Ihr ja auch noch Tipps, wo ich ihn am besten zum Verkauf einstellen könnte - soll ja in gute Hände kommen.

Vielen herzlichen Dank für Eure hoffentlich vielfältigen Antworten...

Offline teax

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« Antwort #1 am: Donnerstag, 28.Dezember.2017 | 10:18:48 Uhr »
Guten Tag,
die Frage ist so einfach nicht zu beantworten und ich hege auch gewisse Zweifel am "Angebot".
"Optisch einwandfrei" ist schon das Foto nicht, daher bleibt ein gesundes Mistrauen.
Auch sind einige Funktionen problemlos ohne Anlage prüfbar...leuchtet alles, funktioniert Play und andere Laufwerk-Funktionen? Einfach mal spielen!
Ohne Klärung des technischen Zustands kann man auch zum Preis wenig sagen. Das 700 ZXL ist sehr selten, genießt aber durchaus einen guten Ruf. Da es länger gestanden hat, ist eine Durchsicht und vermutlich etwas "Liebe" nötig und das kostet leider Geld. Welche Fernbedienung soll denn dabei sein?
Mal abgesehen von irrationalen und möglicherweise auch gefakten Verkäufen würde ich es zwischen 100 und 500 € ansiedeln -je nach technischem Zustand...aber auch das kann sich jeder, der hier ein Foto eingestellt bekommt selbst im WWW erarbeiten... ;)

Offline Calvero1960

  • HiFi-Enthusiast
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 56
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« Antwort #2 am: Donnerstag, 28.Dezember.2017 | 19:11:23 Uhr »
Welche Fernbedienung soll denn dabei sein?

Hallo auch!
RM-300 nennt sich das Teil und war optional erhältlich.    .,111
Siehe auch hier  https://goo.gl/cn2jQq

Was Deine Vorbehalte für den Gebrauchtwert angeht, mag ich Dir zustimmen, was jedoch Deine Wertschätzung dieses Teils angeht, bin ich jedoch nicht Deiner Meinung.
VORAUSGESETZT, das Teil ist technisch einwandfrei erhalten, dann würde ich den Wert mit etwa 600 bis 800 Euros einstufen, was bei einem Neupreis von umgerechnet etwa 3.300 Euros - exklusive der Fernbedienung - durchaus angemessen erscheint. Siehe auch hier  https://goo.gl/bmhwzq .

Liebe Grüße
Andi
"Das Leben will nichts als gelebt sein. Es fragt nicht nach einem Sinn oder Zweck. Genau so, wie eine Rose nur blühen möchte und nichts sein als eine Rose. Und ein Fels sich damit bescheidet, ein Fels zu sein." (Limelight - Rampenlicht, 1952)
http://de.wikipedia.org/wiki/Rampenlicht_(Film)

Offline teax

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« Antwort #3 am: Freitag, 29.Dezember.2017 | 09:30:12 Uhr »
Moin Andi,

Du vermutest die RM-300...wissen tust Du gar nichts, oder? Solange der/die AnbieterIn sich dazu nicht äußert, bleibt das unbekannt.
Da das Deck länger nicht lief und zudem -wie zu sehen- nicht wirklich gepflegt aussieht, bleibe ich bei meiner Einschätzung. Ist eh Kaffeesatzleserei, vermutlich werden wir dazu keine weiteren Infos erhalten...ist mal meine Vermutung ;)
Ich bin aber bei Dir, wenn es in dem von Dir besagten Zustand wäre...ist es aber bestimmt nicht, da lege ich mich mal fest...

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8205
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« Antwort #4 am: Freitag, 29.Dezember.2017 | 12:10:39 Uhr »
Hallo Frank,

was soll dass das Du einen hier aktiven User angehst nur weil er anderer Meinung ist als Du.
Ob du nun unter dem Strich Recht behälst oder Andi ist mir in diesem Fall Schnurz Piep egal, was mir aber nicht egal ist, das ist der Umgangston im Forum.
Und der hat höflich, sachlich zu sein.

Punkt Ende


Jürgen Heiliger
Admin und Forenbetreiber
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8205
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Wertanfrage Nakamichi 700ZXL
« Antwort #5 am: Freitag, 29.Dezember.2017 | 16:14:55 Uhr »
Ich habe mir erlaubt die hier folgenden Beiträge ab zu trennen.....
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=8014.0

und in die Endlosschleife zu verschieben. Da sie hier im eigentlichen Thema nur störend sind.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger