Autor Thema: Revox B77 Detailfotos gesucht  (Gelesen 811 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Revox B77 Detailfotos gesucht
« am: Mittwoch, 01.Februar.2017 | 18:17:02 Uhr »
Hallo zusammen!

Wäre es machbar, wenn mir jemand von einer unbestückten B77 (also das nackte Gerät ohne Spulen) gute Detailfotos in der Frontalansicht machen könnte?
Ich wollte mir evtl. ein Poster im recht großen Format zusammenbasteln.
Am liebsten wären mir gestückelte Detailfotos möglichst ohne große Verzeichnung mit guter Beleuchtung, die ich mir dann zu einem Panorama zusammensetze. Daher müssten die Fotos wenn möglich ohne eine großartige Perspektive Frontal von vorne aufgenommen werden.

Ich habe schon gefühlt das halbe Internet durchforstet, aber entweder sind die entsprechenden Fotos mit Perspektive aufgenommen (ich suche eine frontale Ansicht), die Fotos sind zu schlecht aufgelöst, mit Spulen aufgenommen, schlecht belichtet oder....

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir ein paar saubere Fotos von der B77 machen kann.

Viele Grüße
Alf

Offline Lothar H.

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #1 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 11:36:45 Uhr »
Tach Alf,
willkommen im Forum. Was genau stellst Du Dir unter Detail Fotos vor? Ich könnte Dir mit höchster Auflösung eine Front Aufnahme ( an Deine eMail Adresse) senden.
Die von Dir gewünschten Detail Fotos kannst Du dann daraus selbst vergrößern.


Tüsss
Lothar
Es gibt Tatsachen!
Verwirre mich nicht mit Deiner Meinung.

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #2 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 11:53:50 Uhr »
Hallo Lothar!

Danke für das nette Angebot.
Mir geht's dabei hauptsächlich um eine möglichst "unverzeichnete" Perspektive der Maschine.
Da ich damit bis auf zwei Meter Höhe im Ausdruck möchte, wäre mir eine Serie von Aufnahme (quasi eine Kachelung der Fotos mit vier, sechs oder neun Fotos mit einem jeweiligen Ausschnitt der Maschine) fast noch lieber, wenn Dir das keine große Mühe machen würde.
Dann hätte ich ziemlich gut aufgelöstes Bildmaterial, aus dem ich mir ein entsprechendes Komposit zusammenstellen kann.
Dann hätte ich wahrscheinlich die geringste Verzeichnung des Bildes.

Aber zur Not kann ich auch mit einer einzigen Frontalansicht (ohne Perspektive, einfach frotnal von vorn) leben. Die einzelnen Detailfotos wären natürlich das Sahnehäubchen. :-)

Tschüss
Alf

Offline Lothar H.

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #3 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 12:43:56 Uhr »
...ich werde mir meine techn. Möglichkeiten ergründen.

Darf ich erfahren, was ich damit unterstützen würde?


Tüsss
Lothar
Es gibt Tatsachen!
Verwirre mich nicht mit Deiner Meinung.

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #4 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 13:58:53 Uhr »
Kein Problem, daraus mache ich kein Geheimnis.

Die Revox B77 ist neben der Philips N4520 eine meiner "heimlichen Liebschaften", die mir leider im Laufe meines HiFi-Lebens nicht vergönnt waren.

Da mir eine entsprechend gut erhaltene Maschine wohl nie ins Haus stehen wird, möchte ich zum einen gerne über das Bildmaterial ein recht großes Poster (wandhoch) anfertigen lassen und in mein Hobbyzimmer aufhängen. Evtl. anstatt des Posters ein gerahmtes großformatiges Bild.
Zum anderen überlege ich, ob ich mir einen entsprechenden Bildschirmschoner, Bildschirmhintergrund u.ä. für den PC zusammenbastele. Alles also wirklich reine Privatprojekte außerhalb der Öffentlichkeit.

Gruß
Alf

Offline Lothar H.

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #5 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 16:50:47 Uhr »
...das sollte eigentlich kein Problem darstellen. Ich könnte Dir dann Bereichsaufnahmen machen, die Du in Eigenregie zusammenfügen müsstest.

Dazu noch, wie schon angekündigt, eine Totalaufnahme der gesamten B77.


Ich warte.


Tüsss
Lothar
Es gibt Tatsachen!
Verwirre mich nicht mit Deiner Meinung.

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #6 am: Donnerstag, 02.Februar.2017 | 17:58:18 Uhr »
Ja, das wäre sehr nett. Dann hätte ich die Auswahl, ob für den jeweiligen Zweck die Gesamtansicht oder die große Einzelbilder-Version sinnvoller wäre.
Falls das nicht zuviel Mühe macht, wäre das toll.

Gruß
Alf

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #7 am: Dienstag, 07.Februar.2017 | 08:58:22 Uhr »
Hallo Lothar!

Brauchst Du dafür noch meine eMail-Adresse? Oder geht das auch über Privat-Nachrichten im Board?

Gruß
Alf

Offline Lothar H.

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #8 am: Mittwoch, 08.Februar.2017 | 08:26:57 Uhr »
...eMail Adresse ist notwendig. Die Datenmenge wird zu groß.


Tüsss
Lothar
Es gibt Tatsachen!
Verwirre mich nicht mit Deiner Meinung.

Offline Stuckemuck

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Revox B77 Detailfotos gesucht
« Antwort #9 am: Mittwoch, 08.Februar.2017 | 13:43:13 Uhr »
Ok. Die korrekte Adresse:

entfernt und per PN an Lothar weitergeleitet
Jürgen Admin


Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße
Alf
« Letzte Änderung: Mittwoch, 08.Februar.2017 | 13:52:16 Uhr von Jürgen Heiliger »