Autor Thema: Onkyo TA-2900/2090  (Gelesen 3239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nikikirby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Onkyo TA-2900/2090
« am: Montag, 27.Juni.2011 | 17:16:56 Uhr »
Hallo,
bin gerade auf dieses Forum gestossen und hoffe das ich hier eine Antwort finde, wir wollten unser gut erhaltenes Onkyo Gerät mal wieder zum laufen bringen (stand jetzt ein paar Jährchen bei der Mutti im Gästezimmer rum) und habe festgestellt das beide Antriebsriemen kaputt sind. Habe mir heute die Finger wund telefoniert  ;0009, bekam leider immer nur zu hören das es Ersatzteile nicht mehr gibt und man das Gerät einschicken müsste, es würde dann auch was teuer werden ;0003. Selber ein und ausbauen kann ja nicht so schwer sein......bis zum Antrieb bin ich ja schon vorgedrungen, hat jemand ne Idee wie ich an die richtige Grösse dran komme?? Für jeden Tip bin ich Euch echt dankbar

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52782
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Onkyo TA-2900/2090
« Antwort #1 am: Montag, 27.Juni.2011 | 18:58:51 Uhr »
Hi-Ho und willkommen hier im Forum  :drinks:

Wie man die Länge der Riemen bestimmen kann, haben wir hier mal zusammengetragen:
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=4612.0
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline hifikauz

  • Lautloser Hifi-Jäger
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Über Hifi kauze ich nur im New Hifi-Classic!
Re: Onkyo TA-2900/2090
« Antwort #2 am: Montag, 27.Juni.2011 | 23:30:28 Uhr »
Hallo!

Wenn Jürgen wieder online ist, kann er bestimmt den einen oder anderen onkyospezifischen Tip abgeben.
Viele Grüße,

Käuzchen

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Onkyo TA-2900/2090
« Antwort #3 am: Mittwoch, 03.August.2011 | 22:00:01 Uhr »
Da dass 2070 und das 2090 das gleiche Laufwerk verbaut hat einfach mal ab hier lesen.....

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1709.msg105865#msg105865

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger