Autor Thema: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....  (Gelesen 4692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daemon

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 440
  • jbl-fanboy
    • deathmetalvangelis
Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 13:50:26 Uhr »
ahhh, endlich, das forum ist wieder da!

ich starte hier den unvermeidlichen fred:
> WER KENNT DIESE BOXEN/RECEIVER/PLATTENSPIELER <

und ich beginne gleich damit euch mit grässlich verwackelten telephon-photos (willkommen in der zukunft) zu quälen:

lautsprecher eins:
magnat regalbox, sonst keine info. aber interessante "schienen" an den front-seiten. bespannung ist nicht abzunehmen, zwei wege sind erkennbar. toll verarbeitet!

lautsprecher zwei:
lambda. zwei kleine basstreiber, ein horn, der deckel der box ist aus stoff. 120 centimeter höhe ungefähr, 25cm breite.
 ??? ??? ??? ???

ich will den krempel eh nicht kaufen aber ich will darüber bescheid wissen!
fröhliches recherchieren,
michi
« Letzte Änderung: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 13:55:39 Uhr von daemon »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #1 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 13:57:46 Uhr »
Hi Michi,

die Magnat ist eine aus der Bull-Serie....... müsste ne 202 oder 302 sein.......

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline daemon

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 440
  • jbl-fanboy
    • deathmetalvangelis
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #2 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:18:51 Uhr »
ahh, interessant! danke. http://www.magnatmuseum.nl/Index%20Bull/Magnat%20Bull%20202.htm
sie sehen ähnlich aus, nicht gleich. das gitter ist wie gesagt fix aber diese profil-schienen stehen trotzdem über die fläche raus.

michi

EDIT: das sind sie: magnat bull 1oo http://www.magnatmuseum.nl/Index%20Bull/Magnat%20Bull%20100.htm
« Letzte Änderung: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:20:59 Uhr von daemon »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #3 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:23:37 Uhr »
Hi Michi,

vielleicht hat ja auch nur einer der Vorbesitzer die Gitter verklebt......

kann mich dran erinnern, haltbar war der Befestigungskrempel nicht all zu sehr.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Udo

  • Gast
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #4 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:34:05 Uhr »
Normalerweise sind die Abdeckungen der Magnats aus Schaumstoff, fixiert mit Klettband. Normalerweise ist dieser Schaumstoff aber bereits zersetzt nach all den Jahren (Bauzeit ca. ab 1976). Die Sicken sollten aus Gummi sein, die Tieftönerdustcaps sind in einem merkwürdigen Blassblau gehalten, die Hochtöner haben eine blaue Kunststoffkalotte. Es sind übrigens Dreiweger, weil ich auf die Bull 200 tippe:



Die Dinger klingen gar nicht mal übel und kosteten damals ca. 400 Mark das Stück.

Offline daemon

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 440
  • jbl-fanboy
    • deathmetalvangelis
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #5 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:37:48 Uhr »
also die bespannung der besichtigten is aus stoff und ich wollte im geschäft nicht zuviel herumwerken -wenn das schaumstoff war dann kann ich mir auch vorstellen dass die seitenschienen nicht vorstanden.
ich glaube die boxen kosten in dem laden 70 euro..  .,10

michi

ps: udo!! du hast post!

Udo

  • Gast
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #6 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 14:39:48 Uhr »
Ah ja, muss dann mal den PC wechseln, aber erst nach dem Frisör :_24_:

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #7 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 22:46:39 Uhr »
Hi Michi,

zu deiner Lambda: es dürfte sich um eine Minarett 3 handeln.

War in den 80ern (eher Anfang) eine kleine feine Manufaktur in Salzburg. Ich selbst hatte mal eine Minarett 4! Sehr schön räumlicher Klang, wunderschöne Stimmen!

 :drinks:
Viele Grüße,
Max.

Offline daemon

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 440
  • jbl-fanboy
    • deathmetalvangelis
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #8 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 10:54:45 Uhr »
was echt? aus salzburg?! bin in salzburg aufgewachsen.
die boxen stehen dort um 55 kröten, der optische zustand ist sehr schlecht. minarett ist aber ein gelungener titel muss ich schon sagen.

michi

Offline superxross

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • ....ich höhre mir erstmal alles an....
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #9 am: Freitag, 30.November.2007 | 17:57:26 Uhr »
die lambda dürfte eine minarett II sein, aus der ersten serie. KAUFEN!!!!!. die späteren hatten roten filz auf den membranen der tief-mitteltöner. klingen hervorrgend räumlich, leider etwas bassarm aber hoher wirkungsgrad(94db). für röhreneintakter ideal, zuletzt hatte ich sie an einem marantz 1122dc, damit hat sichs leben lassen.

die kleine ist die minarett II MKII, die große ist 'ne minarett IV MKIII
beide gebe ich nie wieder her!

Offline daemon

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 440
  • jbl-fanboy
    • deathmetalvangelis
Re: Watt'n dat? --- der Thread für unbekanntes.....
« Antwort #10 am: Freitag, 30.November.2007 | 21:24:32 Uhr »
ja, genau die kleine isses.
danke für die info!
is aber schon weg -naja, war total ranzig und ich weiss auch nicht ob noch funktionstüchtig.
hab zurzeit eh keinen platz.
beim nächsten mal dann..!

michi