Autor Thema: EV Sentry3  (Gelesen 10980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
EV Sentry3
« am: Samstag, 06.März.2010 | 00:58:55 Uhr »
Moin,
ich suche einen Bauplan von den legenderen EV Sentry3. Wer kann helfen ???
Bin für jeden Tip oder Plan dankbar.

Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Kaspie

  • Gast
Re: EV Sentry3
« Antwort #1 am: Samstag, 06.März.2010 | 09:13:00 Uhr »
Hallo Heinzmen,

ich hab Dir derade geholfen   :__y_e_s:

Gruß

Kay

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #2 am: Samstag, 06.März.2010 | 16:06:46 Uhr »
Moin Kay,

danke erstmal für deine Mail.... leider ist das nicht der orginal Plan. Ich denke das ist der Plan vo Klinger. Der orginal Plan wäre interessanter. Ich suche weiter...

Trotzdem Vielen Dank
Gruß Heinzmen

PS: wenn ich nichts finde muss ich nach deinem Plan bauen.
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline Heidepeter

  • Holzohr
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 86
Re: EV Sentry3
« Antwort #3 am: Samstag, 06.März.2010 | 18:43:47 Uhr »
...juchhuuu!

endlich kann ich auch mal was zum Forum beitragen!

...Heinzmen, du kriegst Post... ;)

LG
Tom

Wo immer Du auch hingehst, da bist Du dann.

Kaspie

  • Gast
Re: EV Sentry3
« Antwort #4 am: Samstag, 06.März.2010 | 20:10:03 Uhr »
Ja, Heinzmen,

war aus dem Klinger.

@ Tom

kann ich auch Post kriegen?


LG

Kay

Offline Heidepeter

  • Holzohr
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 86
Re: EV Sentry3
« Antwort #5 am: Samstag, 06.März.2010 | 23:40:49 Uhr »
Hay Kay,

kein Problem; obwohl ich gerade bemerke, dass mein Plan auch ein modifizierter ist (Heinzmen, sorry!).

ich schicke ihn dennoch, damit du dir selbst ein Bild machen kannst;

LG
tom
Wo immer Du auch hingehst, da bist Du dann.

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: EV Sentry3
« Antwort #6 am: Dienstag, 16.März.2010 | 17:29:05 Uhr »
Hey,

schaut doch mal hier...

http://www.vallieur.de/wolf_boxen_23.htm

LG
Dani
I won´t be sending postcards from Paraguay.

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #7 am: Dienstag, 16.März.2010 | 21:55:13 Uhr »
Moin Dani,

diese orginal Pläne haben aber diverse Fehler. Ich habe nach diesen Plänen einen neuen gezeichnet. Ohne Fehler.

Die Frage ist nur welche Box zeigt sie von den Sentry 3. Die amerikanische oder die Schweizer Bauweise. Ich habe Bilder gefunden darauf sind einige
Dinge anderst.

Ich baue die Box erstmal nach meinen  Zeichnungen. Holz ist bestellt und sollte wohl morgen eintreffen. Wir ( meine Frau ( Schreinerin ) und ich ) schneiden dann erstmal zu und schauen was dabei raus kommt.

Also Vorsicht mit dem orginal Plan... es sind einige Fehler enthalten.

Gruß Heinzmen

kleiner Nachtrag : Leider ist der Bass B15 nicht mehr zu bekommen. Ich finde nicht mal ein Datenblatt vom B15. Nicht mit dem 15B verwechseln !!!
Da muss isch schauen was da geht....
« Letzte Änderung: Dienstag, 16.März.2010 | 22:07:43 Uhr von heinzmen »
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: EV Sentry3
« Antwort #8 am: Dienstag, 16.März.2010 | 22:39:58 Uhr »
Hallo Heinzmen,
ich habe die SentryIII zwar noch nie gehört, denke aber sie wird viel Spaß machen und etwas "Studioatmosphäre" reinbringen. Ich wünsche Dir bei Deinem Projekt viel Erfolg und werde mitlesen ;) Meine Traumkühlschränke müssen noch ein wenig warten, sind aber im Kopf schon weit in Vorbereitung...

Offline Felice

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: EV Sentry3
« Antwort #9 am: Dienstag, 16.März.2010 | 23:57:42 Uhr »
Hallo
Frag bei Kipfer Speakerservice.ch in Biel oder bei Audiotech.ch in Muttenz. Letzterer, Hr Kennel verlangen. Ehemalige Mitarbeiter bei EV Schweiz.
Gruss
Felice

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #10 am: Samstag, 27.März.2010 | 21:03:23 Uhr »
Moin,

hier mal ein Foto von meinem Projekt die Sentry3 . Sie ist fast fertig !!!

http://new-hifi-classic.de/Gallery/albums/userpics/normal_DSC_0051.jpg

Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: EV Sentry3
« Antwort #11 am: Samstag, 27.März.2010 | 22:05:20 Uhr »
Perfekt, sieht aus wie gerade neu gekauft  :_good_: Stellst Du sie uns dann noch ausführlich vor - auch mit Bildern vom Bau?

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #12 am: Samstag, 27.März.2010 | 22:50:33 Uhr »
Moin,

werde ich machen....

Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #13 am: Donnerstag, 01.April.2010 | 18:43:52 Uhr »
Moin,

nach langer  Zeichnungs suche habe ich jetzt mein Ziel erreicht. Da mir einige Forumskolegen sehr freundlich geholfen haben will ich mal ein kleinen Bericht schreiben.

Nach dem ich die Zeichnungen hatte , die nicht sehr viel aussagten zeichnete ich mir selber was. Nach diesen Zeichnungen habe ich die Boxen jetzt ziemlich fertig gestellt. Die Systeme Hoch und Mittelton waren kein Problem zu besorgen. Dann fing aber mein Problem an... der BASS was nun ??? B15 von EV gibts nicht mehr und ist auch sehr schwer zu beschaffen.
Als habe ich versucht im WWW technische Daten über den B15 zu finden. OHoh ... da gibts auch recht wenig. Nach dem ich dann einige Daten hatte machte ich mich auf die suche nach einem Vergleichstyp.... sowas gibts natürlich nicht.
Als habe ich viel telefoniert und gesucht... dann hat man mir einen Beyma Bass empfohlen. Den gibts natürlich auch nicht mehr. Schön dachte ich.... was nun.... als weiter suchen. Dann stieß ich durch die Pospekt durchsuche auf einen Eminence Bass... der sehr gute Daten hatte sehr annähert an die von dem B15. In dem Prospekt fand ich dann noch einen besseren. Der Kappalite 3015. Dieser wurde dann mal schnell gekauft und getestet. Nach einer kleinen unsichtbaren Gehäuseänderung habe ich dann die Bass eingebaut und bin total begeistert das diese Teil hergibt.
Trocken und Knackig wie ein Bass halt sein soll. Dieser Bass bleibt erstmal drin bis ein B15 zu erwerben ist.

Das Gehäuse hat die orginal Abmessungen und wurde von meiner Frau (Schreinerin ) furniert. Meine Frau hat geschimpft , sie wird keine Boxen mehr bauen. Aber furniert hat sie die Boxen doch. Dann das nächste Drama... wo die Abhör-Schränke hinstellen ??? Meine Idee das Wohnzimmer... habe ich mir gedacht... ABER da war ja noch meine Schreinerin !!!
Also musste ich einen kleinen Trick anwenden.... ich spiele in der Schreinerei wo ich die Boxen gebaut habe mit schnell zusammen gesammelten Verstärker und CD-Player  das Stück von Led Zeppelin "stairway to haven". Aber schön laut. Schon standen die Boxen im Wohnzimmer ! Aber als ich die Boxen nach Hause transportierte habe ich mir überlegt diese doch in mein Musikzimmer zu stellen. Das war aber eine tolle Idee. Da gab es wieder schimpfe... du hättest erst überlegen sollen wohin und dann bauen und nicht anderstrum. Naja jetzt passt alles.. und alle sind zufrieden nur meine Nachbarn nicht....

Gruß Heinzmen
« Letzte Änderung: Donnerstag, 01.April.2010 | 19:37:16 Uhr von heinzmen »
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: EV Sentry3
« Antwort #14 am: Donnerstag, 01.April.2010 | 19:47:03 Uhr »
Hi Heinz,

ich kann mir schon vorstellen das Deine Nachbarn an der Sentry III nicht so sehr ihren gefallen haben...... solltest Du dies aber nun entgültig loswerden wollen, die Nachbarn, es gibt da noch eine Steigerung vin EV, die Monsters of the Rock.....
http://new-hifi-classic.de/Gallery_MO/thumbnails.php?album=89

 raucher01
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: EV Sentry3
« Antwort #15 am: Donnerstag, 01.April.2010 | 23:01:23 Uhr »
Also musste ich einen kleinen Trick anwenden.... ich spiele in der Schreinerei wo ich die Boxen gebaut habe mit schnell zusammen gesammelten Verstärker und CD-Player  das Stück von Led Zeppelin "stairway to haven". Aber schön laut. Schon standen die Boxen im Wohnzimmer !

...gute Idee -  muß ich mir merken...  raucher01  :_good_:  ;0008

Kaspie

  • Gast
Re: EV Sentry3
« Antwort #16 am: Montag, 05.April.2010 | 12:35:16 Uhr »
Hallo Heinzmen,

irgenwann werden auch die B15 vom Himmel fallen.
Deine liebe Frau kannst Du aber beruhigen. Es geht fürs Musikzimmer auch etwas mehr.
Eine Sentry III ist eher in Kategorie " nicht Groß" einzuordnen
Die VOTT A7 wird ja auch als Kompaktbox eingestuft. :-handshake:

Welchen HT hast Du eingebaut?
Den Alnico oder den mit dem rechteckigen Magneten?

LG
Kay

be.audiophil

  • Gast
Re: EV Sentry3
« Antwort #17 am: Montag, 05.April.2010 | 12:59:51 Uhr »
Moin Heinzmen,

wie ist denn die genaue Bezeichnung des EV-Basses? Ist das der EVM 15B (Alukorb) oder der ältere SUP B15/ SUP 15B (Blechkorb)?

Übrigens würden auch durchaus verschiedene JBL-Bässe passen ... z.B. 2226H oder G135 ... oder Pioneer A38GU40-52D ... oder CORAL 15L70 ... oder Beyma 15G450, Cervin Vega XL15D, Eminence Omega 15 Pro, Fane Studio 15L, Gauss 4583A, Klipsch K-1546 oder Peavey 1504-4 DT ...

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #18 am: Montag, 05.April.2010 | 14:12:20 Uhr »
Moin Rolf,

es ist nicht der 15B dieser heisst B15 . Das war wohl mal eine Sonderanfertigung nur für die Sentry. Der B15 hat eine Schaumstoffsicke. Die anderen sind alle hart aufgehängt.
Den Omega pro habe ich mir auch angeschaut der ist aber zu leise. Ich habe mich an den Bekannten TSP von dem B15
gehalten und dem entsprechend den Vergleichstyp gesucht. Der Kappalite3015 ist dicht dran. Es wir keinen Bass geben der genau die TSP vom B15 hat.

Aber ich habe Zeit und kann Warten.

Gruß Heinzmen

PS @ Kay... ein eckiger Magnet....
« Letzte Änderung: Montag, 05.April.2010 | 14:17:47 Uhr von heinzmen »
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #19 am: Montag, 05.April.2010 | 14:29:18 Uhr »
Ich habe jetzt die 1823 an den Trichtern , ich bin am Überlegen ob ich die 1824A einbaue da ich die noch liegen habe. Hat da jemand eine Erfahrung gemacht ????

Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de

be.audiophil

  • Gast
Re: EV Sentry3
« Antwort #20 am: Montag, 05.April.2010 | 15:23:03 Uhr »
Moin Heinzmen,

dann ist es der SUP B15 ... also der Treiber mit dem Blechkorb ... gab es auch als B12 (also 12"er) taucht, wenn dann nur und auch leider nur ab und an in USA auf ...

... 50 Watt RMS, 97 dB SPL, 40 Hz untere Grenzfrequenz, Güte 0,36, VAS = 200 Liter

Der Eminence Omega 15 Pro - nicht zu verwechseln mit dem neumodischeren Omega Pro 15A - hätte eine um 2dB höhere SPL, verträgt deutlich mehr Leistung (600W RMS), die unterer fs = 38 Hz und VAS = 196 ltr. bei einer Güte von 0,33 ... also zu leise nicht ... eher etwas zu laut ... das ist der Kappalite 3015 allerdings ebenfalls (SPL 100,8 dB, 450 W RMS, QES=0,36, VAS=153 ltr.) ... aber das wäre kein echtes oder unlösbares Problem ...  :flööt:

Ein weiterer Punkt wäre für mich die Schwingspule und der Magnet ... beim Kappalite 3015 3" = 76 mm und Neodym, beim Omega 15 Pro wäre die Schwingspule 4" = ca. 100 mm und er hätte einen Ferritmagneten ...

... aus eigener Erfahrung wäre mir die 100er Schwingspule deutlich lieber ... und dann natürlich ALNICO ... :drinks:

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: EV Sentry3
« Antwort #21 am: Montag, 05.April.2010 | 15:47:58 Uhr »
Moin Rolf,

weil ich den 3015 genommen habe , habe ich die beiden Bohrungen die in der Box die nach oben zum Mitteltonhorn vorgesehen sind weg gelassen.
Wenn ich mein Musikzimmer fertig auf und eingeräumt habe werde ich mal messen . Aber ich denke das meine vorrüber gehende Wahl was den Bass betrifft schon nicht schlecht ist. Ich fahre ja auch nicht volle Leistung. Meine Nachbarn spielen da nicht mit.

Ich habe eben mal die 1824A eingebaut und es gefällt mir besser oder ich bilde mir das ein.

Naja schauen wir mal....
Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de