Autor Thema: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?  (Gelesen 13548 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:28:30 Uhr »
Das Ganze betrifft einen guten, aber nicht sehr flüssigen Kumpel der akustisch einfach unzufrieden is...
Bisherige Kombi: Grundig A-9000, der leider nicht mehr so will... daher gewechselt gegen eine Telefunken STP-1/STM-1 Kombi, die doch erstaunlicherweise gut mithalten kann, wenn nicht sogar be(ä)sser aufspielt...
Bass: älterer Canton Sub, Typ vergessen
"Sats": kleine Heco Superior Serie Regalböxchen

Klang: mies... ein Paar JBL Control One "Nachbauten" sind da schon besser, aber immer noch mies...

Wir haben so einiges versucht und werden heute Abend noch einiges versuchen, am Besten waren bisher meine "alten" Canton Karat S 8 DC, aber die 300 Euro (fairer Preis, oder?) dafür will er nur ungern locker machen... Außerdem passen sie optisch nicht (sind silber, er mag Holz, is so ein Mittelalter Freak :grinser: )..

Auch sehr gut kamen Telefunken L71 von 1971, sowohl mit als auch ohne Sub... Nur die Höhen sind nicht so perfekt...
Wir werden heute abend noch mal etwas rumexperimentieren, werde meinen ganzen Schrott mal ankarren, aber ich seh schwarz...

Also haben wir an Selbstbau gedacht, zumal er Handwerklich begabt ist (Dachdecker) und seine Freundin is sogar Schreinerin... "Das Viehch" habe ich mal, ohne nähere Kenntnisse darüber in den Raum gestellt. Desweiteren habe ich noch einen Visaton-Bausatz mit Weiche: Hoch: DHT 9 AW Mittel: MS 14 AW Tief: WS 22 AW, 55 Liter Gehäuse geschlossen müsste dafür her...

oder hat jemand noch ne andere Idee? möglichst günstig und klein, notfalls mit dem Sub kombinierbar?

bei den Viehchern habe ich gelesen, soll der sweepspot ja nur sehr begrenzt sein, das is bei ihm ein Problem, er kann hat keinen optimalen Hörraum...

Ich weis, is alles gefrickel, aber wenn man nix ausgeben möchte...
Gruß,

Matthias

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #1 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:38:18 Uhr »
hallo
bei guenstig und klein fallen mir die picolino bzw. picolino2 ein.
ohne holz ist man da mit 120,- dabei. 100,- fuer die vifa 9 bgs 119/8 und etwa 20 fuer die elektronik nebst terminals.
klanglich super, aber nicht sehr laut. wenn man allerdings den bass bei 80hz steil trennt, koennen sie auch ne ecke lauter.

disco-getoese wird es aber trotzdem nicht geben.

seit ich die picolinos habe (zusammen mit meinem aktiven sub) hoere ich fast nurnoch damit
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #2 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:41:27 Uhr »
hi, haste einen Link?
Gruß,

Matthias

Udo

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #3 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:44:10 Uhr »
Warum baust du nicht den Visatonbausatz zusammen? Der Tieftöner ist ganz ok und sieht auch noch gut aus.

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #4 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:47:14 Uhr »
machen wir wahrscheinlich eh... aber wenn man schon dabei ist, kann man sich ja noch ne Alternative basteln... Ich traue auch den Visaton Hochtönern nicht über den weg...

so, ich düse dann mal gleich zu ihm... werde von dort noch ma reingucken hier...
Gruß,

Matthias

Stormbringer667

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #5 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:49:29 Uhr »
Gegen die HT´s von Visaton gibt es eigentlich nichts schlechtes zu erzählen.

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #6 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 17:52:58 Uhr »
sind aber, wenn ich es recht in Erinnerung habe... is allerdings Jahre her, dass ich sie gehört habe...
Gruß,

Matthias

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #7 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 20:55:24 Uhr »
hallo
die picolino2 sind aus der hobbyhifi (ich glaube es war eine aus diesem jahr) und folglich gibts da wohl auch keine online-anleitungen.
zu den alten picolinos habe ich immerhin ein paar bilder.
da es die alten vifa-lautsprecher aber ohnehin nicht mehr im handel gibt, wuerde dir das auch eher wenig bringen.


zum groessenvergelich: das aquarium ist 50cm hoch und 200cm lang
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline Heinz-Werner

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50574
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich mag "mein" Forum
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #8 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 21:09:49 Uhr »
Tach.

Einmal dieses: http://www.lautsprecherforum.com/forum/index.php?id=16&PHPSESSID=ab02d383f0e22dbc0577ceecd5746e97

und Jenes: http://www.lautsprecherforum.com/forum/index.php?mode=thread&id=15

Hier nochmal: http://www.hobbyhifi.de/Archiv/01/04_01/04_01.html

Ansonsten schreibe mal den Bernd Timmermanns per Mail an. Die haben da sicherlich noch die Baupläne und die diversen Bestückungen die es da so gegeben hat. Es wurden auch, in anderen Foren, diverse Abänderung vorgenommen mit Fostex FE 127 oder dem 108ter Sigma.

Gruß
Heinz-Werner

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #9 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 21:12:10 Uhr »
Die picolino sind sicher feine Lautsprecher, aber ich frage mich, ob der Kumpel eher ein "Feinhörer" ist oder es gerne krachen lässt. Was für Musik hört er überhaupt?

Der Sweetspot ist prinzipiell bei allen Breitbändern begrenzt.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #10 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 21:30:10 Uhr »
Die Zeitschrift mit der Pico Lino 2 habe ich zufällig. Ist in einer der zwei Ausgaben, die ich besitze ;)
Bei Interesse bitte PM.
Empfehlenswert ist auch mit Sicherheit ein Anruf bei Udo Wohlgemuth, der hat meist eine Lösung parat. http://www.acoustic-design-online.de
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #11 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 00:31:00 Uhr »
Die picolino sind sicher feine Lautsprecher, aber ich frage mich, ob der Kumpel eher ein "Feinhörer" ist oder es gerne krachen lässt. Was für Musik hört er überhaupt?

Der Sweetspot ist prinzipiell bei allen Breitbändern begrenzt.

der einwand ist absolut berechtigt.
die picolinos sind keine krachboxen. die koennen sehr fein aber nicht mit viel druck. mit subwoofer kommt man aber in kleineren raeumen (betreibe die in nem 16m² raum) auf recht ordentliche ergebnisse. wenn es lauter muss (was fast nie vorkommt) hab ich noch ein paar saba boxen als alternative
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Don Tobi

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #12 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 06:56:52 Uhr »
Bei Interesse hhääte ich noch ein F.A.S.T- System mit dem Vifa BGS 9 und Bassunterstützung mit einem 17er Vifa TMT im BR-Gehäuse mit 18 Litern.
In der Kombi machen die kleinen Vifas auch richtig Krach.

Würde ich für 175 zzgl. Versand abgeben.

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #13 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 11:04:38 Uhr »
Hm, mein letzter Beitrag ergibt keinen Sinn... sollte heißen, dass meiner Erinnerung nach die HTs nicht so gut waren...

Danke Leute für die vielen Vorschläge...

Erschreckenderweise sind wir gestern tatsächlich fündig geworden, nachdem wir alles (wirlkich alles) was ich an Schrott rumstehen hatte durchgehört haben... Wir hatten es schon aufgegeben und da fiel mir ein Päärchen defekter Bose Acoustimass I oder II Sateliten in die Finger (je ein LS hinüber)... Nur aus Spass ohne dass wir dran geglaubt hatten den defekten LS überbrückt bzw. die Sateliten halbiert (den reflecting Mist weggehauen), an den Canton Bass und siehe da... Peinlich, aber wirklich gut... Vorher haben wir noch über den Bose-Schrott gewitzelt... Sehr nah an der Canton Karat S 8 DC... stellenweise sogar besser... Ich falle echt vom Glauben ab, mit dem Acoustimass eigenen Sub isses besch...eiden...

Naja, wir werden trotzdem mal den Visaton-Bausatz zusammenkloppen und sehen was wird...

Bose... ich fasse es nicht...
Gruß,

Matthias

jim-ki

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #14 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 23:21:21 Uhr »
bose ist auch soo schlimm net. nur für das zeug eindeutig überteuert. :drinks:

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #15 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 23:47:01 Uhr »
Hmm, jo, hatte mal ein Paar Soundcraft von Bose, die waren auch OK... Aber diese Acoustimass-Sats sind echt billigst gefertigt...
Gruß,

Matthias

jim-ki

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #16 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 23:49:22 Uhr »
Aber diese Acoustimass-Sats sind echt billigst gefertigt...

so wie fast alles von denen. die ganz alten vor der direkt refleckting sache waren noch ganz gut. ich hab noch ein paar stand monitore aus der zeit.

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #17 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 11:45:09 Uhr »
Er hat jetzt jeweils die Hälfte von diesen Würfeln als Lautsprecher stehen und ist damit zufrieden? Oder war es seine Frau?


Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #18 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 13:02:14 Uhr »
hi, sind etwas andere würfel (serie 1), in weiß aber sehr ähnlich. Ja, er ist damit zufrieden, seine Frau hätte mit was größerem keine Probleme, ihr gefallen sogar meine Infinity RS 2.5 (die zwei waren beim Abholen zum Tragen helfen dabei)...
Ich kann es selbst nicht fassen, dass das stimmig ist, aber ich darf von mir behaupten, Klang recht gut beurteilen zu können...
Gruß,

Matthias

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #19 am: Freitag, 13.Juni.2008 | 17:29:01 Uhr »
Dann viel Spaß mit der Combo.
Meine Low Budget LS sind jetzt auch fertig, schraub sie grad zusammen.


Das Terminal kostet grad 40 Cent, der Breitbänder rund zehn Euro, dazu ein paar Schrauben und ein bisschen Holz, Watte und Leim...
...benutz die Schlurre!

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #20 am: Freitag, 13.Juni.2008 | 19:05:07 Uhr »
und was haste da wie verbaut?
Gruß,

Matthias

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #21 am: Freitag, 13.Juni.2008 | 20:26:37 Uhr »
Verbaut sind die hier http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/breitband/frs8_8.html, die Gehäuse sind nach einem beliebten Bauvorschlag gebaut (Cyborgs Needle).


Auf jeden Fall ist die Löterei an den Metallzungen  von LS und Terminal ne echt üble Fummelei. Liegt aber vielleicht auch am verwendeten Kabelquerschnitt von 2,5mm2. Jetzt muss ich die Tage eine Box noch mal aufmachen, denn die klingt wie kaputt  :wallbash

Schieb auch gern noch ein Bild aus der Totalen nach.
...benutz die Schlurre!

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #22 am: Freitag, 13.Juni.2008 | 20:47:13 Uhr »


Denk mal zum nebenher Musikhören echt prima. Hab sie bisher im Testaufbau gehört, da haben sie echt Spass gemacht.
...benutz die Schlurre!

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #23 am: Freitag, 13.Juni.2008 | 22:53:48 Uhr »
Hi,
herzlichen Glückwunsch zu den Needles! Habe die Brick-Variante der Boxen hinter dem Sofa als Rears liegen, sie strahlen mit ihren stark bündelnden Breitbändern zur Decke in die Zimmerecken. Das geht ganz ordentlich. Vorher hatte ich sie im Arbeitszimmer. Hatte mal Besuch, der angesichts der kleinen Tröten einen Subwoofer gesucht hat :drinks:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #24 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 00:22:09 Uhr »
Tja, immer, wenn ich mir ein Bierchen gegönnt habe, fange ich an zu träumen ...
http://www.lautsprecherbau.de/index.html/JTI2bmF2aWQlM0Q1Mzk1JTI2c2lkJTNEbjQ3ZWQyMWJmNmVhMWUlMjZiJTNE.html

Die werde ich mir wohl mal anhören und vielleicht kann ich mir die Tröten ja irgendwann auch mal erlauben. Wenn Udo so sachlich und überlegt formuliert bei der Klangbeschreibung, werde ich neugierig!
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #25 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 02:35:32 Uhr »
hallo
das schreit nach mehr details ;D
schreib doch mal ne kleine anleitung mit hoerbericht :_good_:
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Udo

  • Gast

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #27 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 10:40:32 Uhr »
Meinst du diese?

http://www.lautsprecherbau.de/user/2008/01/Maennerbox/html/maennerbox.html

 :smile

Nein, die sind zwar bestimmt auch toll, leider aber nicht mit unserem Wohnzimmer kompatibel.
Mein momentaner Traum, der sich hoffentlich nach einer Hörprobe nicht ausgeträumt hat, ist die KERA 360.2.
hallo
das schreit nach mehr details ;D
schreib doch mal ne kleine anleitung mit hoerbericht :_good_:
Wie gesagt, ein Traum, noch habe ich sie nicht. Und eine Bauanleitung findest Du in Udos Magazin. Die Weiche veröffentlicht er aber nicht, mußt also bei ihm bestellen.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Udo

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #28 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 10:56:47 Uhr »
Die Chassis wären mir etwas zu teuer, muss es unbedingt Eton sein?

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #29 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 11:01:58 Uhr »
Die Chassis wären mir etwas zu teuer, muss es unbedingt Eton sein?
Wie gesagt, ein Traum! Wird eh noch etwas dauern, bis ich mir neue Lautsprecher gönne. Bis dahin fließt noch viel Pils die Kehle runter, ähm, Wasser den Rhein ... :drinks:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Udo

  • Gast
Re: Gute Low-Budget LS... Breitband-Hörner? oder doch was anderes?
« Antwort #30 am: Samstag, 14.Juni.2008 | 11:02:53 Uhr »
Oder ersatzweise Weizenbier raucher01