Autor Thema: 310er Kondensator hilfe  (Gelesen 81 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mrkratz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
310er Kondensator hilfe
« am: Freitag, 25.Mai.2018 | 08:58:10 Uhr »
Moin Jungs

bräuchte hilfe beim kondensator austauschen. Wenn ich das 310er öffne (faceplate abnehme) auf der höhe der Play taste. Der Goldene kondensator welcher wäre das bei reichelt oder conrad der sieht nähmlich garnicht mehr schön aus. (da kommt so ein gel raus....). Einmal orginal und evt. höher falls das schlauer ist. Kenne mich damit leider nicht so aus. glaub das board heißt switch assembly socket board
https://www.youtube.com/watch?v=FoswZPHgbOg bei 0:46 min im video links der goldene kondensator auf der höhe der play taste :)

Und die braunen sollen ja oft ausfallen was wäre dort der beste ersatz.
im gleichen bei der 5,06 min sieht man die braunen

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 188
    • schöne alte Messtechnik
Re: 310er Kondensator hilfe
« Antwort #1 am: Samstag, 26.Mai.2018 | 11:31:19 Uhr »
das sind Elkos (Elektrolytkondensatoren).

Auf dem braunen steht 22/40.
Also ist das ein Elko mit 22µF und einer max. Betriebsspannung von 40 Volt.
Form und Farbe sind nebensächlich.
Du besorgst dir dafür einen 22µ mit mindestens 40V.
Beim Austausch unbedingt drauf achten wierum der eingebaut ist, die haben + und - , das darf nicht verwechselt werden.

Das ausgelaufene Elektrolyt von dem alten mit Pinselchen und Fensterreiniger sorgfältig entfernen, es leitet Strom und kann so Schäden verursachen.

Also bei jedem Elko:

1. Lesen was draufsteht.
2. Ersatz besorgen, gleiche Kapazität und mind. die Spannung die der alte draufstehen hat, höhere ist kein Problem.
3. Handyfoto machen so kannst du nachschaun wierum der eingebaut ist (Polung + - beachten)
4. Auslöten, wegwerfen, Platine reinigen
den neuen rein, fertig.

ich empfehle jedem der Reparaturen macht immer erst alles detailgenau zu fotografieren, das kostet ja heute nixmehr. Sollte nun ein Kabelchen ab sein und du weist nichtmehr wo es angelötet war, dann freu dich über das Foto !
lG Martin
« Letzte Änderung: Samstag, 26.Mai.2018 | 11:33:51 Uhr von Ersatzwellenkino »