Autor Thema: Kef 139  (Gelesen 2248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Payntor

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Geschlecht: Männlich
Kef 139
« am: Samstag, 27.März.2010 | 18:58:00 Uhr »
Hallo,
in welchen Boxen wurden Kef 139 Passiv Bässe verbaut.

Gruß
Payntor

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kef 139
« Antwort #1 am: Samstag, 27.März.2010 | 23:52:09 Uhr »
u. a. KEF Modell Calinda

evtl. die grossen IMF Reference  Monitor ?  .,a015

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Kef 139
« Antwort #2 am: Dienstag, 06.April.2010 | 21:53:14 Uhr »
Wohl zumindest dort, wo er einen B200 Treiber unterstützen konnte... ,104ab,...

In den großen Boxen mit kleinem Mitteltöner m.W. nicht, da müsste schon die Aktivvariante den Bass übernommen haben.

PS:
http://kef.com/en/about/museum
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kef 139
« Antwort #3 am: Dienstag, 06.April.2010 | 23:46:33 Uhr »
Nabend !

Etwas OT, aaaaber:

MÜSSEN die KEF-Passivmembranen eigentlich immer - wie andere Versionen - nach vorne abstrahlen ... oder kann man u. U. die " Salamischeiben " auch auf die Gehäuserückseiten verbannen ?

MfG,
n1e

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Kef 139
« Antwort #4 am: Donnerstag, 15.April.2010 | 16:11:34 Uhr »
Hi,
die Passivmembranen können grundsätzlich auch nach hinten gesetzt werden, aber unter bestimmten Aufstellungsbedingungen (Ecke, wandnah) kann der Tiefbaß unsauber und dröhnig werden. Wenn die Box mit vorne befindlicher PR eher schlank spielt, kann man ihr durch versetzen nach hinten mehr "Bums" entlocken. der Laufzeitunterschied zwischen vorderer und hinterer Seite der Box im Verhältnis zum aktiven Baßchassis spielt bei üblichen Abmessungen keine Rolle.

Gruß

Dirk 
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel